Erfolgreiche Prozess-Steuerung und -Überwachung

Transparenz schaffen, Störungen verhindern und Prozesse smarter gestalten 

  • Angebot
  • Demozugang

In der modernen Wirtschaftswelt spielt der schnelle und zuverlässige Warenaustausch eine zentrale Rolle; kleinste Fehler ziehen schwerwiegende Fehler nach sich. Die Lösung sind Smart Service Plattformen, die in der Lage sind, Daten über Systemgrenzen hinweg zu integrieren und visualisieren. 

Weltweit handeln Unternehmen tagtäglich große Mengen an Waren und Dienstleistungen, die hochwertig und/ oder zeitkritisch sind – ein Prozess, der in Zeiten von „on demand“ und „just in time“ eine logistische Meisterleistung ist. Dass diese Aufgaben zuverlässig ausgeführt werden ist für die Unternehmen entscheidend – allerdings haben sie nur selten ausreichend Einblick. Hier schafft die Einführung eines ganzheitlichen Integrations- und Monitoringsystems Abhilfe.

Neuralgische Punkte erkennen und eliminieren

Eine Lösung wie edbic verbindet bestehende Datenströme durch ein Adaptersystem und transformiert Daten, während edpem diese visualisiert. Auf diese Art und Weise kann beispielsweise der gesamte Warenfluss abgebildet und gesteuert werden – ein zuverlässiges und maßgeschneidertes Prozess-Monitoring wird möglich. So haben alle Prozessbeteiligten jederzeit aktuelle Informationen darüber, was mit der Ware passiert und wo sie sich befindet. Mit edpem können die Verantwortlichen frühzeitig erkennen, wenn sich Störungen abzeichnen und entsprechende Maßnahmen einleiten, um diese zu verhindern.

 

 

Kennzahlen überwachen und Kosten reduzieren

Kennzahlen lassen sich jetzt einfacher nachvollziehen und kontrollieren, so dass jederzeit Gewissheit darüber herrscht, an welcher Stelle der Zielerreichung sich die Organisation befindet. Durch die Darstellungsweise von edbic und edpem ist der Gesamtprozess bis ins Detail nachvollziehbar - inkl. der Daten der angeschlossenen Systeme (z.B. SAP) - lassen sich auch die Kostentreiber leicht ermitteln und ausschalten.

 

 

Prozessqualität und Kundenzufriedenheit steigern

Die Prozessqualität wird sukzessive optimiert und wirkt sich positiv auf die Kundenzufriedenheit aus. Alle Beteiligten in der Prozesskette profitieren vom reibungslosen Warenkreislauf: mehr Zuverlässigkeit, reduzierte Administrationskosten und maximale Transparenz.

Herausforderung

Ein Unternehmen handelt in großer Stückzahl hochwertige Güter, hat allerdings keine durchgehende Prozesskontrolle, da in den gesamten Vorgang verschiedene Unternehmen involviert sind – beispielsweise Großhändler oder Spediteure. Folglich haben sie keinen  unmittelbaren Überblick über den Prozessverlauf.

Ziel

Es soll Transparenz erzeugt und der gesamte Prozess – von der Bestellung, über die Lieferung bis zur Warenannahme - visualisiert werden, damit eine zuverlässige Echtzeitkontrolle und rechtzeitiges Eingreifen bei Störungen möglich ist. 

Lösung

Durch den Einsatz von edbic können sämtliche Daten – aus dem ERP-System, dem Steuerungstool des Logistikunternehmens sowie dem Warenwirtschaftssystem des Empfängers – integriert werden. So entsteht ein aktuelles Prozess Monitoring, das Sicherheit schafft und das frühzeitige Verhindern von Störungen ermöglicht. 

Kontakt

  • +49 7034 99 89 - 100